...

Deine digitale Karriere als Web Developer/in

Lerne alles was du brauchst, um als Entwickler in den Teams der modernsten Digitalunternehmen arbeiten zu können. Wir machen dich fit in der Programmierung von Websites und Apps für moderne Browser, Tablets und Smartphones und zeigen dir neben dem notwendigen Handwerkszeug auch die Arbeitsmethoden und Best Practices, die in den Top-Unternehmen gefordert sind.

Unser Training:

Web Developer/in werden

Warum sind Web Developer so gefragt?

Die Welt ändert sich rasend schnell, und mit ihr die Berufsbilder. Es gab wohl noch nie einen besseren Zeitpunkt, um eine Karriere als Web-Developer zu beginnen. Die Nachfrage aus der Industrie ist immens, immer mehr Unternehmen transformieren ihre Geschäftsmodelle in die digitale Welt. Wenn Du hochklassigen Code schreiben, aber auch praxisorientiert Probleme zu lösen lernst, bist Du ein gefragter Mann oder eine gefragte Frau.

Aktueller Jobmarkt

51.00 offene IT-Stellen meldete der Branchenverband BITKOM in seiner 2017 veröffentlichten Studie - mehr als je zuvor. Deutschlands Unternehmen suchen händeringend nach gut ausgebildeten Fachkräften. Dabei ist ein abgeschlossenes Hochschulstudium der Informatik oder Wirtschaftsinformatik längst nicht mehr die einzige Eintrittskarte in eine digitale Zukunft: Personalverantwortliche großer Konzerne, wie auch kleine Start-Ups suchen vielmehr auch nach teamfähigen, motivierten und lernfähigen Praktikern, die ohne große Einarbeitung in einem Team durchstarten können. Um sich dort über Zeit weiterentwickeln. Fundiertes Wissen über die Wertschöpfungskette digitaler Produkte ist aber auch für Positionen außerhalb der Entwicklung immer wichtiger - auch erfahrene Führungskräfte aus Marketing, Vertrieb und Kommunikation können Prozesse besser beurteilen und steuern, wenn sie selbst über das Know-How der digitalen Produktentwicklung verfügen.

Gehaltschancen

Erfahrene Entwickler verdienen nicht selten mehr als 70.000 EUR im Jahr. Einstiegsgehälter variieren ja nach Vorqualifikation (Schulabschluss, Hochschulabschluss) und Berufserfahrung - dabei zählt nicht nur die Berufserfahrung als Web Developer. Aber eines ist klar: wer gut ist, schafft es schnell nach oben, denn der Fachkräftemangel trägt dazu bei, dass die Auswahl an Jobs groß ist. Oftmals wird sogar ein sogenannter Sign-On Bonus gezahlt, wenn man sich für einen Job bei einem Unternehmen entscheidet - zu schön um wahr zu sein? Du kannst es schaffen.

Jetzt mehr erfahren und Web Developer werden

Curriculum.

Das Lernst du bei uns. In 12 Wochen.

Responsive Websites

Wir vermitteln dir fundierte Kenntnisse der Programmierung anhand der drei Kernsprachen der modernen Webentwicklung: HTML, CSS und JavaScript. Du lernst, wie du strukturierten, verständlichen und erweiterbaren Code schreibst und wie du durch Mobile First mit Tools wie Sass und Bootstrap 4 moderne Websites umsetzt.

Moderne Frameworks und Libraries

Du wirst komplexe Apps bauen mit den Tools und Technologien der erfolgreichsten digitalen Unternehmen Deutschlands. Sei es Git für die Quellcodeverwaltung, Babel und Webpack für modulare Entwicklung mit den neuesten Sprachfeatures oder React mit Redux für performante, strukturierte Apps. Auch Angular 5+ und Vue wirst du kennen lernen – und somit auch die neuesten Trends 2018.

Backend und Datenbanken

Mit Hilfe von Node und Express baust du eigene APIs mit Datenbankanbindung (zum Beispiel mit MongoDB). Du wirst REST-Schnittstellen selbst planen und umsetzen und Websites mit dynamischem Routing erstellen können. Aber auch der Einsatz von Backend-as-a-Service (BaaS) und Headless CMS stehen auf dem Stundenplan.

Arbeitsweisen der Zukunft

Programmierer sein, heißt auch, gut kommunizieren zu können, die richtigen Fragen zu stellen und lösungsorientiert zu denken. Dazu kommen agile Methoden wie Scrum, Kanban und Pair Programming und zeitgemäße Workflows, die du bei uns durch Experten ihres Fachs lernst und während des Kurses anwendest.

UX & Design

Ein weitreichendes Wissen über Prinzipien guter User Experience und Best Practices in den Bereichen User Interaction und Screen Design werden dich zu einem wertvollen Teammitglied in der digitalen Produktentwicklung machen. Dank deiner Kenntnisse in Sketch und InVision werden Designer die Zusammenarbeit mit dir lieben.

»Digitales Gesellenstück«

In deinem mehrwöchigen Abschlussprojekt wirst du deine Fähigkeiten an einer eigenen App erproben können. Inzwischen wirst du alle wichtigen Quellen kennen, um auch neue Themen selbständig erarbeiten zu können. Aber natürlich begleiten und beraten wir dich auch hierbei vor Ort und helfen dir, Sicherheit für deinen zukünftigen Job zu erlangen. Dein "Digitales Gesellenstück" ist auch im Kontakt mit zukünftigen Arbeitgebern deine Eintrittskarte in eine neue Karriere. Oder du gründest dein eigenes Start-Up? Mit deiner eigenen App? Warum nicht!

Dein Tagesablauf – ein Beispieltag

Natürlich gleicht kein Tag dem anderen bei uns, allerdings geht es immer darum, neues Wissen effizient aufzunehmen und direkt so praxisnah wie möglich anzuwenden. Spezielle Workshops und die Simulation unterschiedlicher Arbeitsbedingungen sorgen für noch mehr Abwechslung.

09:30
Getting ready

Wiederholung und Fragen klären.

10:00
New Adventures

Neue Themen kennenlernen und diskutieren. Einzeln, paarweise oder in Gruppen vertiefen.

12:00
Lunchtime

Durchatmen, Kopf frei kriegen.

13:00
Exercises & Projects

Tagesaufgabe und Wochenprojekte bearbeiten.

16:00
Exchange

Austausch in der Gruppe zu Ideen, Erkenntnissen und Fragen zu den laufenden Projekten.

17:30
1-on-1s

Einzelgespräche, um die persönliche Entwicklung zu fördern.

18:00
Homework & Groupwork

Fertigstellen der Tagesaufgabe, gemeinsame Projektarbreit, selbständiges Erarbeiten von Themen.

Du willst loslegen?

Unsere nächsten Starttermine

Pro Kurs nehmen wir nur ca. 15 Teilnehmer. Jetzt informieren und Platz sichern.

07. Januar 2019

Location: Hamburg
Training: Web Development

4. Februar 2019

Location: Hamburg
Training: Data Science
Jetzt mehr erfahren

Der Weg
in deine Digitale Zukunft.

Quick Links
Anschrift
Kontakt
Social Media
Newsletter
© 2018 neuefische GmbH