Erfahrungsbericht

Unser Schwarm: Die Holzbauingenieurin Iris hat im Java Coding Bootcamp alles gegeben – mit Erfolg!

29. Dezember 2021

iris alumni java development

Iris brauchte eine berufliche Veränderung – wie das für sie lief, lest ihr im Interview


Unser Schwarm: Die Holzbauingenieurin Iris (30) hat im Java Bootcamp alles gegeben – mit Erfolg!

Iris arbeitet jetzt bei unserem Partner iteratec als Java Entwicklerin

Iris brauchte eine berufliche Veränderung: Sie war zuvor als technische Beraterin für Architekten sowie Holzbaubetriebe tätig, hat jedoch mit der Zeit gemerkt, dass dies nicht zu 100 % zu ihr passt. Nach Abschluss ihres Java Bootcamps kann sie bei unserem Partner iteratec nun endlich ihrem Traumjob nachgehen. Wie genau das Bootcamp für Iris war, könnt ihr in diesem kurzen Interview lesen:

Warum bist du zu neue fische gekommen?
Ich habe schon länger mit der Idee gespielt einen Vollzeitkurs im Programmieren zu machen und dann habe ich von neue fische in der Süddeutschen Zeitung gelesen. Das hat dann gut gepasst!

Was war die größte Herausforderung für dich im Bootcamp? 
Die größte Herausforderung war – vor allem gegen Ende der acht Wochen "Unterrichtszeit" – noch jeden Tag voll aufmerksam zu sein. Da wir jeden Tag etwas Neues gelernt haben, war mein Kopf am Ende voll und brauchte etwas Zeit, alles sacken zu lassen. Aber am Ende hat es sich gelohnt weiterzumachen und nicht aufzugeben.

Was hat dir am Bootcamp am besten gefallen?

Am meisten haben die Gruppenübungen sowie die Abschlussprojekt-Phase Spaß gemacht, also gemeinsam Aufgaben und Probleme zu lösen.

Nach dem Bootcamp ist Iris bei unserem Partner iteratec als Java Developerin eingestiegen und freut sich auf alles, was noch so auf sie zukommen wird.


Verpasse nichts.

Abonniere unseren Newsletter.

Ich möchte per E-Mail Update von neue fische erhalten. Diese Entscheidung kann jederzeit widerrufen werden. Informationen dazu, wie wir mit deinen Daten umgehen, findest du in unserer Datenschutzerklärung.