Partner werdenJetzt bewerben

MariaDB

MariaDB Kurse: Database Management Systeme

MariaDB ist ein Open-Source-Relationales Datenbankmanagementsystem (RDBMS), das eine Erweiterung von MySQL darstellt. Es bietet erweiterte Funktionen, Leistung und Kompatibilität mit MySQL und ist daher eine beliebte Wahl für Entwickler. MariaDB unterstützt verschiedene Betriebssysteme und Speicher-Engines und ist daher vielseitig für unterschiedliche Anwendungen einsetzbar.

Einführung in MariaDB

MariaDB ist ein relationales Open-Source-Datenbankverwaltungssystem (RDBMS), das aufgrund seiner robusten Funktionen, Leistung und Kompatibilität mit MySQL bei Programmierern beliebt geworden ist. Der Grundstein für MariaDB wurde mit der Geburt von MySQL Anfang der 1990er Jahre durch Michael Widenius und David Axmark gelegt. MySQLs Einfachheit, Geschwindigkeit und Open-Source-Charakter verhalfen ihm zu einem schnellen Aufstieg an die Spitze der Datenbankverwaltungssysteme weltweit. Nach der Übernahme von MySQL durch die Oracle Corporation im Jahr 2009 zeigten sich jedoch Technikbegeisterte besorgt über MySQL, und so wurde MariaDB entwickelt. Die Idee hinter der Entwicklung von MariaDB bestand darin, die Kompatibilität von MySQL aufrechtzuerhalten und den Entwicklern gleichzeitig neue Funktionen und Verbesserungen bereitzustellen. Im Jahr 2010 wurde die allererste MariaDB-Version 1.5 der Welt vorgestellt, die auch als die erste stabile Version gilt. Seitdem hat sich MariaDB weiterentwickelt, wurde häufig aktualisiert und um zusätzliche Funktionen erweitert.

Hauptfunktionen von MariaDB

Kompatibilität: MariaDB ist hochkompatibel mit MySQL, sodass Benutzer problemlos von MySQL zu MariaDB migrieren können. MariaDB unterstützt außerdem dieselben Datenbank-Engines, APIs und Befehle wie MySQL.

Leistung: MariaDB bietet eine hervorragende Leistung mit Optimierungen für Lese- und Schreibvorgänge. Es enthält Funktionen wie die Aria-Speicher-Engine für schnellere Schreibvorgänge und den MariaDB ColumnStore für effiziente analytische Abfragen. MariaDB unterstützt auch parallele Replikation, was die Leistung der Datenbankreplikation erheblich verbessern kann.

Sicherheit: Die MariaDB-Software verfügt über zusätzliche Sicherheitsfunktionen zum Schutz Ihrer Daten, wie SSL/TLS-Verschlüsselung, Authentifizierungs-Plugins und rollenbasierte Zugriffskontrolle (RBAC). Datenbank- und Tabellenverschlüsselung sind einige der anderen Sicherheitsfunktionen von MariaDB, die sicherstellen, dass Daten im Ruhezustand und während der Übertragung sicher sind.

Hohe Verfügbarkeit: MariaDB enthält Funktionen zur Gewährleistung der hohen Verfügbarkeit Ihrer Datenbank, wie Master-Slave-Replikation, Multi-Master-Replikation und automatisches Failover. Diese Funktionen tragen dazu bei, Ausfallzeiten zu minimieren und sicherzustellen, dass die Datenbank auch im Falle eines Fehlers zugänglich bleibt.

Skalierbarkeit: MariaDB ist eine hochgradig skalierbare Software, die Ihre Datenbank problemlos skalieren kann, wenn Ihre Anwendung wächst. MariaDB unterstützt Sharding, mit dem Sie Ihre Daten auf mehrere Server aufteilen können, sowie Clustering, mit dem Sie einen Cluster von MariaDB-Servern erstellen können, um die Leistung und Verfügbarkeit zu verbessern.

Architektur von MariaDB


MariaDB folgt einer Client-Server-Architektur, bei der der MariaDB-Server Datenbankabfragen von Clients verarbeitet und die Speicherung und Abfrage von Daten verwaltet. Der MariaDB-Server besteht aus den folgenden Hauptkomponenten:

SQL-Schicht: Die SQL-Schicht von MariaDB ist für das Parsen und Ausführen von SQL-Abfragen verantwortlich. Sie umfasst Komponenten wie den Abfrageoptimierer, der für die Optimierung von Abfrageausführungsplänen verantwortlich ist, und den Abfragecache, der häufig ausgeführte Abfragen zwischenspeichert, um die Leistung zu verbessern.

Speicher-Engines: MariaDB unterstützt mehrere Speicher-Engines, jede mit ihren eigenen Stärken und Schwächen. InnoDB ist die am häufigsten verwendete Speicher-Engine für MariaDB, die eine leistungsstarke Transaktionsverarbeitung gewährleistet. Zu den weiteren von MariaDB unterstützten Speicher-Engines gehören Aria, MyISAM und TokuDB, die jeweils für unterschiedliche Arten von Workloads geeignet sind.

Verbindungshandler: Die Verbindungshandler in MariaDB sind für die Verwaltung der Clientverbindungen zum Server verantwortlich. Authentifizierung, Ergebnisabruf und Abfrageausführung sind einige der von ihnen übernommenen Aufgaben, um eine zeitnahe und effiziente Lösung der Clientanforderungen sicherzustellen.

Steckbare Authentifizierung: MariaDB unterstützt steckbare Authentifizierung und ermöglicht die Verwendung externer Authentifizierungsmechanismen wie LDAP oder PAM. Dies bietet Flexibilität bei der Verwaltung der Benutzerauthentifizierung und ermöglicht die Integration von MariaDB in die vorhandene Authentifizierungsinfrastruktur.


Darauf sind wir stolz: 91% unserer Alumni bekommen einen Job nach erfolgreichem Bootcamp Abschluss.

Jetzt bewerben

FAQs zum Thema MariaDB

Willkommen bei unseren FAQs. Du hast noch offene Fragen zum Thema MariaDB? Dann ließ dir unsere FAQs durch!

MariaDB ist ein Open-Source-Relationales-Datenbankmanagementsystem (RDBMS), das von den ursprünglichen Entwicklern von MySQL entwickelt wurde und verbesserte Funktionen und Leistung bietet.

MariaDB ist ein großartiger Ersatz für MySQL, da es auf Kompatibilität ausgelegt ist, die ein Markenzeichen von MySWL ist. Diese Datenbank verfügt über weitere Funktionen und Verbesserungen, die eine verbesserte Leistung, zusätzliche Datenbankspeicher-Engines und andere Funktionen gewährleisten, die nicht Teil von MySQL sind.

Ja, MariaDB ist eine Open-Source-Software und kann kostenlos heruntergeladen, verwendet und verteilt werden.

MariaDB ist problemlos mit verschiedenen Betriebssystemtypen wie Windows, MacOS, Linux usw. kompatibel. FreeBSD- und Solaris-Benutzer können MariaDB problemlos verwenden.

Ja, MariaDB ist hochkompatibel mit MySQL, was es Entwicklern erleichtert, ihre MySQL-Projekte nach MariaDB zu migrieren. Sie können online verfügbare Tools zur Unterstützung des Migrationsprozesses verwenden.

MariaDB unterstützt InnoDB, Aria, MyISAM und TokuDB. Jede Engine hat ihre eigenen Stärken und ist für unterschiedliche Arten von Workloads geeignet.

Sie können Ihre MariaDB-Installation sichern, indem Sie SSL/TLS-Verschlüsselung verwenden, Authentifizierungs-Plugins aktivieren und eine rollenbasierte Zugriffskontrolle (RBAC) implementieren. Regelmäßige Updates von MariaDB auf die neueste Version tragen ebenfalls zur Aufrechterhaltung der Sicherheit bei.

MariaDB Galera Cluster ist ein synchroner Multi-Master-Cluster für MariaDB, der es Benutzern ermöglicht, einen Cluster aus MariaDB-Servern für hohe Verfügbarkeit und Skalierbarkeit zu erstellen.

Ja, MariaDB kann in einer Cloud-Umgebung als verwalteter Dienst verwendet werden, was die Bereitstellung und Verwaltung von MariaDB-Instanzen in der Cloud vereinfacht.

Die Supportdokumentation zu MariaDB ist leicht auf der Website des Unternehmens verfügbar. Dort finden Sie auch eine Wissensdatenbank, Foren und andere relevante Dokumentationen, die Entwicklern den Einstieg in MariaDB erleichtern.


Jetzt bewerben

Besuche unsere Standorte

Unsere Standorte sind perfekt ausgelegt, wenn du mal eine Auszeit von deinen eigenen vier Wänden brauchst. Triff andere Alumni und lernt zusammen.
1

Hamburg

Loft feeling in Hamburg: nutze unseren Standort, um am Unterricht teilzunehmen. Eine morderne Küche erwartet dich, sowie schnelles WLAN.

Entdecke Hamburg

2

Frankfurt

Gude! Unser Osthafen Campus bietet dir eine tolle Lernmöglichkeit und ein super Pausenangebot. Nutz die Dachterrasse und lass den Blick über Frankfurt schweifen.

Entdecke Frankfurt

3

München

In unserem Coworking Office kannst du dich ausbreiten. Genieße die ruhige Lernatmosphäre sowie schnelles WIFI.

Entdecke München
Background pattern

Worauf wartest du?

Unser Student Admissions Team freut sich mit dir zu sprechen und dir alle offenen Fragen zu beantworten.

Jetzt bewerben
Verpasse nichts.
Abonniere unseren Newsletter.

We tech you
to the next level

studienberatung@neuefische.de
040 - 22 85 96 16

Mo - Fr 09:00 - 17:00 Uhr

Hast Du Fragen?
Sprich mit uns

ImpressumDatenschutz
© 2024 neuefische GmbH