neue fische

Deine digitale Zukunft als Java Entwickler

Du hast schon erste Erfahrungen im Programmieren gesammelt? Oder sogar eine Ausbildung zum Anwendungsentwickler abgeschlossen, aber auf veralteten Technologien gelernt? Du möchtest in eine der am meisten gefragtesten Programmiersprachen einsteigen und dir als Java Entwickler eine neue Zukunft erschließen? Egal ob in eCommerce Unternehmen, in der Versicherungs- oder Beratungsbranche: deinem Einstieg steht nach unserer Weiterbildung zum Java Entwickler nichts im Weg.

Java

Die Nächsten Start-Termine

Pro Kurs nehmen wir nur ca. 15 Teilnehmer.
Jetzt informieren und Platz sichern.

05/11/202008/05/2020

MontagFreitag

09:0018:00 Uhr

Der Teich ist voll

Du interessierst dich für einen anderen Kurs? Data Science / Web Development

Unser Training

Java Entwickler werden

Warum sind Java Entwickler so gefragt?

Java ist eine der beliebtesten und seitens der Industrie stark Programmiersprachen. Sie gehört zum Softwareunternehmen Oracle. Java-Programme sind aufgrund ihrer flexiblen Verwendung vor allem in grossen Unternehmen im Einsatz. Java-Applikationen können auf allen gängigen PC-Betriebssystemen, als auch auf Smartphones und Tablets verwendet werden.

Aktueller Jobmarkt

Deutschlands Unternehmen suchen händeringend nach gut ausgebildeten Fachkräften. Der Beruf des Softwareentwicklers gehört inzwischen sogar zum Mangelberuf. Gerade große Unternehmen digitalisieren sich zunehmend und setzen dabei auf die von Oracle entwickelte Programmiersprache Java. Ein abgeschlossenes Hochschulstudium oder ein Fernstudium der Informatik oder Wirtschaftsinformatik ist dafür längst nicht mehr die einzige Eintrittskarte: Personalverantwortliche großer Konzerne, wie auch kleine Start-Ups suchen vielmehr auch nach teamfähigen, motivierten und lernfähigen Praktikern, die ohne große Einarbeitung in einem Team durchstarten können. Denn am Ende zählt die Umsetzungsfähigkeit - und auch moderne Arbeitsweisen und der Umgang mit Github wird vorausgesetzt. Technikaffinitität, strukturiertes Arbeiten und logisches Denken sind Grundvoraussetzungen, um als Wirtschafts- oder Naturwissenschaftler, aber auch als Absolvent einer kaufmännischen oder technischen Ausbildung nach unserer Weiterbildung zum Java Entwickler durchstarten zu können.

Gehaltschancen

Das Einstiegsgehalt als Java-Entwickler beträgt ca. 45.000 Euro jährlich, je nach Berufserfahrung kann die Gehaltsspanne natürlich variieren. Da sich Java Entwickler gerne auch in großen Unternehmen befinden, sind die Entwicklungs- und Aufstiegschancen meist sehr gut und das Gehalt entsprechend attraktiv und liegt über dem Einstiegsniveau anderer Berufsgruppen. Das klingt nach etwas für dich? Melde dich zum unverbindlichen Kennenlernen bei uns an.

Jetzt mehr erfahren und Java Entwickler werden

Curriculum.

Das Lernst du bei uns. In 12 Wochen.

Backend / Apis

Wir vermitteln dir fundierte Kenntnisse der Programmierung. Du steigst mit Java ein und tauchst in die Objektorientierte Programmierung (OOP) ein. Du lernst sauberen, strukturierten, verständlichen, getesteten und erweiterbaren Java Code zu schreiben.  Dabei lernst du andere Apis zu verwenden und eigene bereit zu stellen.

Webseiten / Apps

Um deine Api für Nutzer zugänglich zu machen, sind Grundlagen der Frontendentwicklung wichtig. Dafür lernst du das Zusammenspiel von HTML, CSS und JavaScript im Browser und machst dich mit den Grundlagen der Umsetzung moderner Websites im Mobile First Ansatz vertraut.

Frameworks und Libraries

Wir orientieren uns an Tools und Technologien der erfolgreichsten digitalen Unternehmen Deutschlands. Deshalb benutzen wir Git für die Quellcodeverwaltung, Spring Boot im Backend und React im Frontend für leistungsstarke, strukturierte Applikationen.

Datenbanken

Daten müssen im Backend natürlich auch gespeichert werden. Nach diesem Block kannst du Datenbanken mittels Spring Data anbinden (zum Beispiel mit MongoDB). Dabei tauchst du in die effiziente Verwaltung von Daten ein.

Hosting & DevOps

Anwendungen müssen natürlich auch ausgeführt werden um sie im Web verwenden zu können. Dafür lernst du wie man eine Anwendung deployen bzw. Hosten kann. Dabei steigst du in die Welt von Docker ein und lernst wie du deine Anwendung überwachen kannst um sicherzustellen das Sie auch rund läuft - ganz wichtig!

Arbeitsweisen der Zukunft

Gute Kommunikation und lösungsorientiertes Denken sind wichtige Schlüsselqualifikationen eines jeden Programmierers sein. Deshalb legen wir Wert darauf, dass ihr auch lernt eure Fragen richtig zu stellen - so dass ihr auch im Arbeitsleben frei verfügbare Ressourcen zur Beantwortung eurer Fragen nutzen könnt. Denn Fragen hat auch der beste Entwickler immer wieder. Agile Methoden wie Scrum, Kanban und Pair Programming sowie zeitgemäße Workflows, die du bei uns durch Experten ihres Fachs lernst und während des Kurses anwendest runden dein Profil am Ende der Weiterbildung zum Softwareentwickler ab.

»Digitales Gesellenstück

In deinem 4-wöchigen Abschlussprojekt verwirklichst du dann endlich deine eigene Anwendung. Dabei fokussierst du dich aufs Backend. Welche Apis und Services des Webs du dabei verwendest um deine Anwendung interessant für Nutzer zu gestalten, bleibt dabei dir überlassen. Inzwischen wirst du alle wichtigen Quellen kennen, um auch neue Themen selbständig erarbeiten zu können. In täglichen Standups berichtest du in der Gruppe von deinen Fortschritten und deinen Problemen. Und findest so möglichst eigenständig zur Lösung. Natürlich begleiten und beraten wir dich auch hierbei vor Ort. Und wir bereiten dich auf die nächsten Schritte in deinen zukünftigen Job vor. Karrierecoaching ist bei uns inklusive - denn Anschluss in den Job steht für uns ganz oben. Dein "Digitales Gesellenstück" ist übrigens das beste Mittel, um zukünftige Arbeitgeber von deinem neuen Können zu überzeugen. Du findest deine Anwendung so gut, dass du damit ein eigenes Start-Up gründen willst? Warum nicht! Bei uns entscheidest du, was aus dir wird!

Dein Tagesablauf – ein Beispieltag

Natürlich gleicht kein Tag dem anderen bei uns, allerdings geht es immer darum, neues Wissen effizient aufzunehmen und direkt so praxisnah wie möglich anzuwenden. Spezielle Workshops und die Simulation unterschiedlicher Arbeitsbedingungen sorgen für noch mehr Abwechslung.

09:00
Getting ready

Wiederholung des Vortags und Fragen klären.

10:00
Neues Kennenlernen

Überprüfung des Gelernten und anwendbaren Wissens

11:00
Time to build

Setze selbst um, was du gerade gelernt hast und kombiniere es mit Dingen, die du schon kannst.

12:00
Lunchtime

Durchatmen, Kopf frei kriegen.

13:00
Übungen

Tagesaufgabe und Wochenprojekte bearbeiten. Einzeln, paarweise oder in Gruppen.

16:00
Diskussion

Austausch in der Gruppe zu Ideen, Erkenntnissen und Fragen zu den laufenden Projekten.

17:30
1-on-1s

Einzelgespräche, um die persönliche Entwicklung zu fördern.

18:00
Homework & Gruppenarbeit

Fertigstellen der Tagesaufgabe, gemeinsame Projektarbeit, selbständiges Erarbeiten von Themen.

Der Weg
in deine Digitale Zukunft.

Quick Links
Anschrift
Kontakt
Social Media
Newsletter
© 2019 neuefische GmbH
Leitbild