Jetzt bewerben
neue fische bootcamps finanzierbar mit dem bildungsgutschein der agentur für arbeit

Bildungsgutschein

Bildungsgutschein: kostenlose Weiterbildung

Lass deine Weiterbildung vom Arbeitsamt finanzieren! Du bist z. B. arbeitslos und möchtest eine IT-Weiterbildung im neue fische Coding Bootcamp absolvieren? Dann hast du die Möglichkeit, einen Bildungsgutschein über das Arbeitsamt, das Jobcenter oder die Arbeitsagentur zu beantragen. Mit diesem staatlichen Zuschuss kannst du die Kosten für die Teilnahme an unserem Programm komplett übernehmen lassen. Klingt gut? Ist es auch!

Diese Bootcamps kannst du bei uns absolvieren: Web Development und Java Development, AWS Cloud Computing, UX/UI , IT Project Management, Data Science oder Analytics.

Hier findest du alle Kurse von neue fische. Let's code!

Jetzt bewerben

Wir melden uns bei Dir.

Indem du auf "Senden" klickst, bestätigst du, dass du die Datenschutzerklärung von neue fische gelesen hast und mit ihr einverstanden bist. Informationen dazu, wie wir mit deinen Daten umgehen, findest du in unserer Datenschutzerklärung.

Yay - Geschafft

Der erste Schritt in deine neue Zukunft ist gemacht. Wir haben dir eine E-Mail geschickt, um ein Gespräch mit Dir zu vereinbaren. Bitte schau hierzu in dein E-Mail-Postfach .

Bildungsgutschein und neue fische

Verständnis des Bildungsgutscheins

Der Bildungsgutschein ist ein Gutscheinsystem, das darauf ausgelegt ist, die berufliche Weiterbildung für diejenigen zu finanzieren, die ihre Fähigkeiten im Einklang mit den aktuellen Anforderungen des Arbeitsmarktes verbessern möchten. Sein Hauptziel ist es, die Beschäftigungsfähigkeit zu verbessern und es Teilnehmern zu ermöglichen, eine Anstellung zu sichern oder in ihren aktuellen Rollen voranzukommen. Diese Initiative unterstützt nicht nur Einzelpersonen, sondern spricht auch den Fachkräftemangel in der Wirtschaft an.

Berechtigung und Bewerbung

Um für einen Bildungsgutschein in Betracht gezogen zu werden, müssen Bewerber typischerweise arbeitslos sein oder das Risiko der Arbeitslosigkeit gegenüberstehen. Allerdings können auch beschäftigte Personen, die eine Weiterbildung suchen, unter bestimmten Bedingungen berechtigt sein. Der Bewerbungsprozess beinhaltet eine Beratung mit einem Berater der Agentur für Arbeit, um Karriereziele und geeignete Schulungsprogramme zu besprechen.

Arten der abgedeckten Programme

Der Gutschein deckt eine breite Palette von Schulungsprogrammen ab, von Sprachkursen und IT-Zertifizierungen bis hin zu fortgeschrittener beruflicher Weiterbildung. Entscheidend ist, dass das gewählte Programm die Beschäftigungsaussichten des Antragstellers erheblich verbessert. Sie können die Liste der berechtigten Programme auf Kursnet einsehen.

Der Bewerbungsweg

Der Weg zur Sicherung eines Bildungsgutscheins umfasst mehrere Schritte, einschließlich einer ersten Bewertung durch die Agentur für Arbeit, der Auswahl eines geeigneten Schulungsanbieters und der Einreichung der Bewerbung. Es ist ein Prozess, der sorgfältige Überlegung und Planung erfordert.

Erfolgsgeschichten

Zahlreiche Personen haben den Bildungsgutschein genutzt, um ihre Karrieren zu verändern oder auf der beruflichen Leiter aufzusteigen. Diese Erfolgsgeschichten dienen als kraftvolle Zeugnisse für die Auswirkungen des Programms und veranschaulichen seine Rolle im persönlichen und wirtschaftlichen Wachstum.

Herausforderungen navigieren

Obwohl der Bildungsgutschein einen vielversprechenden Weg zur kostenfreien Bildung bietet, können Bewerber auf Hürden wie das Navigieren bürokratischer Verfahren oder die Auswahl des richtigen Schulungsprogramms stoßen. Jedoch können diese Herausforderungen mit Ausdauer und der richtigen Anleitung überwunden werden.

Die Zukunft des Bildungsgutscheins

Da sich der Arbeitsmarkt weiterentwickelt, tut dies auch der Umfang des Bildungsgutscheins. Er passt sich weiter an, um sicherzustellen, dass er relevant und wirksam bleibt, um die Bedürfnisse von Einzelpersonen und der Wirtschaft im Allgemeinen zu erfüllen.

Erfahren Sie mehr über Bildungsgutschein

Jetzt bewerben

Wer kann den Bildungsgutschein beantragen?

Bildungsgutschein Voraussetzungen

Es gibt verschiedene Voraussetzungen, die dich für den Erhalt eines Bildungsgutscheins qualifizieren. Dazu gehören zum Beispiel:

• die Beendigung deiner Arbeitslosigkeit
• die Abwendung einer drohenden Arbeitslosigkeit
• das Nachholen eines fehlenden Berufsabschlusses

Wenn eine dieser Voraussetzungen erfüllt sind, kannst du von deiner Arbeitsagentur, deinem Jobcenter oder deinem Arbeitsamt einen Bildungsgutschein erhalten. Mit diesem Gutschein wird dir zugesichert, dass die Kosten für die Weiterbildung übernommen werden und gegebenenfalls das Arbeitslosengeld weitergezahlt wird.

Bildungsgutschein trotz Job? Ja!

Mach dir keine Sorgen: Auch wenn du im Job bist, kannst du in den Genuss eines Bildungsgutscheins kommen, um z. B. eine drohende Arbeitslosigkeit abzuwenden. Wenn du mehr Infos dazu oder zum Bildungsgutschein benötigst, kannst du dich bei uns melden oder dich bei deiner zuständigen Arbeitsagentur, deinem Jobcenter oder deinem Arbeitsamt informieren. Dort kannst du auch einen Termin für ein persönliches Beratungsgespräch vereinbaren, um deine individuellen Möglichkeiten zu besprechen. Du hast dich schon um alles gekümmert? Dann bewirb dich bei uns. Du weißt bereits, dass du für einen Bildungsgutschein nicht in Frage kommst? Schau dir hier alle weiteren Finanzierungsoptionen an.
Jetzt bewerben

Die Checkliste

Was steht auf dem Bildungsgutschein?

- Ziel der Aus-/ Weiterbildung

- Gültigkeitsdauer des Bildungsgutscheins

- Bildungsgutscheinnummer

- Dauer der Maßnahme

- Unterrichtsort

- Kostenübernahme

3 Schritte zu deiner IT-Weiterbildung

Diese Schritte sind für deine Kursteilnahme erforderlich

Egal, ob du z. B. dein Studium abgebrochen hast, in Kurzarbeit bist, von Arbeitslosigkeit bedroht bist oder deinen Job verloren hast – deine Zeit ist gut genutzt, wenn du dich digitaler aufstellst. Beachte bitte, dass der Prozess, um von der Agentur für Arbeit den Bildungsgutschein zu bekommen, relativ viel Zeit in Anspruch nehmen kann. Wir raten dir daher zu folgendem Ablauf.
1

Melde dich frühzeitig arbeitssuchend

Um deinen Bildungsgutschein für deine Umschulung von der Agentur für Arbeit, dem Jobcenter oder dem Arbeitsamt zu bekommen, solltest du dich frühzeitig arbeitssuchend melden. Daher ist es sehr wichtig, dass du zuallererst einen Termin bei deinem zuständigen Amt vereinbarst. Mach es am besten direkt jetzt!


2

Hol dir dein Bildungsangebot bei uns

Der nächste Schritt auf dem Weg zu deinem IT-Bildungsgutschein geht easy und fix: Melde dich bei uns! Wir erstellen dir ein offizielles Bildungsangebot, dass du dann bei der Agentur für Arbeit, dem Jobcenter oder dem Arbeitsamt einreichen kannst.


3

Beantrage den Bildungsgutschein

Jetzt geht’s ans Eingemachte: Mit dem von uns erstellten Bildungsangebot gehst du nun zurück zu deiner zuständigen Stelle und beantragst deinen Bildungsgutschein. Sobald dieser bewilligt ist, kannst du bei uns in deine neue Karriere durchstarten. Wir freuen uns auf dich!

FAQs zum Thema Bildungsgutschein

Ja, das kannst du. Schau dir am besten dazu dieses Video an.

Bildungsgutschein ist ein Gutscheinprogramm der Bundesagentur für Arbeit, das die berufliche Ausbildung für berechtigte Personen finanziert, um deren Beschäftigungsfähigkeit zu verbessern.

Typischerweise sind arbeitslose oder bald arbeitslose Personen berechtigt, obwohl auch beschäftigte Personen, die eine Weiterbildung suchen, unter bestimmten Bedingungen qualifiziert sein können.

Das Programm deckt eine breite Palette von Ausbildungen ab, von Sprach- und IT-Kursen bis hin zu fortgeschrittener beruflicher Weiterbildung, vorausgesetzt, sie verbessert die Beschäftigungsaussichten.

Der Bewerbungsprozess beinhaltet eine Beratung mit einem Berater der Agentur für Arbeit, die Auswahl eines geeigneten Ausbildungsprogramms und die Einreichung einer Bewerbung.

Ja, solange der Online-Kurs den Kriterien des Programms entspricht und als vorteilhaft für die Verbesserung der Beschäftigungsfähigkeit angesehen wird.

Der abgedeckte Betrag hängt vom Ausbildungsprogramm und den individuellen Umständen ab. Er wird von der Agentur für Arbeit festgelegt.

Die Genehmigungszeiten können je nach Einzelfall und der Komplexität der Bewerbung variieren, liegen aber typischerweise bei 1-3 Wochen.

Der Ausbildungsanbieter muss zertifiziert sein und die Qualitätsstandards der Agentur für Arbeit erfüllen.

Das Nichtabschließen der Ausbildung ohne triftigen Grund kann die Berechtigung für zukünftige Unterstützung beeinträchtigen.

Ja, das ist möglich, unterliegt jedoch spezifischen Umständen und sollte mit einem Berater der Agentur für Arbeit besprochen werden.


Background pattern

Worauf wartest du?

Unser Student Admissions Team freut sich mit dir zu sprechen und dir alle offenen Fragen zu beantworten.

Jetzt bewerben
Hamburg Office
Verpasse nichts.
Abonniere unseren Newsletter.

We tech you
to the next level

studienberatung@neuefische.de
040 - 22 85 96 16

Mo - Fr 09:00 - 17:00 Uhr

Hast Du Fragen?
Sprich mit uns

ImpressumDatenschutz
© 2024 neuefische GmbH