Partner werdenJetzt bewerben

Knowledge

Neue Studie: Bootcamps lindern IT-Personalmangel

17. April 2023

Zwei Personen schütteln sich an einem Schreibtisch die Hände.
Wie sieht der Arbeitsmarkt für IT-Profis aus? Wir haben dazu nun eine Studie beauftragt. Hier die Ergebnisse!

IT-Fachkraft gesucht … IT-Fachkraft nicht gefunden!

So sieht der Alltag in der Personalabteilung unzähliger Unternehmen aus. Ob in der Großstadt oder auf dem Land, ob in Konzernen oder Start-ups: Es klafft eine Lücke beim IT-Personal. Und die wird sich auch so schnell nicht schließen. Das zeigt die neue Studie, die wir mit Civey, dem Innovator für digitale Markt- und Meinungsforschung, initiiert haben. Hochgerechnet wird sich die Personallücke in den nächsten zwei Jahren auf rund 765.000 offene Stellen ausweiten. Bis zum Jahr 2030 werden allein im öffentlichen Dienst rund 140.000 IT-Fachkräfte fehlen. Gerade in Ballungsräumen steigt die Nachfrage nach IT-Profis stetig an.

„Nur rund 9 % aller Unternehmen konnten im vergangenen Jahr ihre offenen IT-Stellen aus eigener Kraft mit externen Bewerber*innen besetzen.“

Die Folgen sind für die Unternehmen mindestens so hart wie für die Gesellschaft. So bleiben viele Ausbildungsplätze unbesetzt. Die ohnehin schon schwerfälligen und verworrenen bürokratischen Wege werden ohne IT-Brainpower nicht agiler, gar papierloser. Oder auch das Thema Datensicherheit. Ein Problem, das nicht nur Data Security Expertin*innen schlaflose Nächte bereitet. Ihre Befürchtung: Cyber Attacks werden sich die nächsten Jahre häufen, plus intensivieren.


Top 4 Kernaussagen unserer Studie

  • Unternehmen leiden massiv unter IT-Personalnotstand

  • IT-Personallücke können Unternehmen nicht allein schließen

  • Qualifizierte IT-Weiterbildungen und -Umschulungen sind effektive Maßnahme

  • In Ballungsräumen ist qualifiziertes Personal besonders gefragt


IT-Personallücke überfordert Unternehmen

Die aktuelle Situation überfordert viele Unternehmen: Nur 56,6 % der befragten Unternehmen haben im letzten Jahr ihre Mitarbeiter*innen effektiv umgeschult. In Ballungsräumen sieht die Bilanz noch düsterer aus. Hier konnten über 62 % nicht eine Person für digitale Tasks fit machen. Ein Großteil aller Entscheider*innen gaben in unserer Studie sogar an, aus eigener Kraft nicht adäquat auf den IT-Personalmangel reagieren zu können. Zwar wissen viele, was zu tun wäre, scheitern jedoch an der Umsetzung. Schließlich gibt es im aktuellen Krisenmodus einige Herausforderungen zu bewältigen: Inflation, volatile Märkte, Lieferketten-Engpässe und so weiter. Zeit für einen dringend fälligen Kulturwandel in Richtung New Work Mentality und Lifelong Learning bleibt da keine. Effizienzmanagement im Personalwesen, beschleunigte Einstellungsprozesse, innovative Weiterbildungen oder gar flexiblere Arbeitsmodelle mit agilen Arbeitsweisen – Pustekuchen. Kurz: Schnelle Hilfe ist nötig!

SOS: Schnelle Hilfe durch IT-Umschulungen

Die Lösung liegt in einem Bündel von Maßnahmen – allen voran in der Gewinnung von neuen IT-Talenten. Das wissen die Entscheider*innen. Aber …

„Nur 13 % gaben in unserer Studie an, selbstständig eigene Fachkräfte weiterbilden zu können. So sehen über 65 % der Unternehmen Weiterbildungen schlicht außerhalb ihres Kompetenzbereichs. Auf dem Land fällt die Bilanz noch deutlicher aus.“

Balkendiagramm mit Antworten auf eine Frage aus einer Studie.


Zauberwort: „IT-Bootcamps“

Maßgeschneidert wie ein Anzug – das sind unsere IT-Bootcamps. Denn im Gegensatz zu den Unternehmen, liegt unsere Kernkompetenz bei neue fische, genau darin: Die passenden Personen zur richtigen Zeit mit den gefragten IT-Skills zu schulen. Ob in Data Science, im Java Development oder UX/UI Design – unsere Trainer*innen bilden Talente passgenau aus, super schnell und super effektiv.

„Wir leben und lieben Lernen. Und IT lernen, sehen wir bei der aktuellen Transformationsdynamik als Chance für alle – Menschen wie Unternehmen – resilient, agil und mit einer Macher-Mentalität Veränderungen zu begegnen. Let’s code!“

Es gibt so viele Menschen auf dem Arbeitsmarkt, die den Wiedereinstieg nach einer Auszeit wagen wollen, oder auch Absolvent*innen und Zeitsoldat*innen, die IT-Potenzial in sich tragen. Es muss nur geweckt werden. Am besten mit IT-Bootcamps – die hocheffektive Weiterbildung, perfekt als schnelle Hilfe für alle Unternehmen.

„Es ist auch auffällig, dass externe Dienstleister nur für jedes fünfte Unternehmen eine Rolle spielen. Ebenso kommen fast nie mehrere Lösungsstrategien gleichzeitig zum Einsatz.“

Es besteht also Nachholbedarf beim Thema Umschulungen und Weiterbildungen im IT-Bereich. Oder anders ausgedrückt: Nachsitzen und die Schulbank drücken ist angesagt. Hier gibt’s IT-Brainpower.


Worauf wartest du?

Bewirb dich noch heute! Unser Student Admissions Team freut sich mit dir zu sprechen und dir alle offenen Fragen zu beantworten.

Jetzt bewerben
Verpasse nichts.
Abonniere unseren Newsletter.

Ich möchte per E-Mail Updates von neue fische erhalten. Diese Entscheidung kann jederzeit widerrufen werden. Informationen dazu, wie wir mit deinen Daten umgehen, findest du in unserer Datenschutzerklärung.

We tech you
to the next level

studienberatung@neuefische.de
040 - 22 85 96 16

Mo - Fr 09:00 - 17:00 Uhr

Hast Du Fragen?
Sprich mit uns

ImpressumDatenschutz
© 2024 neuefische GmbH